Dulfs Burger Hamburg

Dulfs Burger Hamburg

Moin, sagt man in Hamburg!
Es ging mal wieder auf eine kleine Tour in die schöne Hansestadt, diesmal beruflicher Natur. Aber was wäre ein Besuch in Hamburg, ohne bei Dulfs vorbeizuschauen?

Der mittlerweile nicht ganz unbekannte Burger-HotSpot in Hamburg hat zwei Filialen. Einen in der Karolinenstraße, nähe des Millerntorstadions und einen in der Gertigstraße im Stadtteil Winterhude. Beide Läden sind modern ausgestattet und Laden dazu ein, das ein oder andere Fleischbrötchen zu verspeisen. Wir möchten hier einmal kurz Dulfs vorstellen und unseren Eindruck schildern.

Dulfs Burger in Hamburg wirbt mit Patties aus bestem Rindfleisch aus der Region, welches wahlweise von Brioche-, Ciabatta- oder Sesambun umarmt und von ausgewählten Toppings aus Bio Zutaten ergänzt wird. Dabei soll das Fleisch im Vordergrund stehen und der Rest hat den Job der kulinarischen Untermalung. So, wie sich das gehört.

Die Karte bei Dulfs ist eher umfangreich und man benötigt eine Minute, um sich der Optionen klar zu sein. Es gibt verschiedene Burgervariationen, aus denen man auswählen und die man wahlweise noch ergänzen kann. Für ganz wilde Individualisten gibt es das ganze als Baukasten, mit dem du dir deinen persönlichen Frankenstein Burger kreieren kannst.
Wie wäre es also mit Pulled Pork auf einem Omelette-Patty mit Preiselbeeren und ein wenig Blauschimmelkäse? Gar kein Problem bei Dulfs. Darauf einen halben Liter Milkshake und dein Magen sagt: „Ciao!“.

Wir waren nicht ganz so wild und hatten einen Avocado-Cheeseburger und einen regulären Cheeseburger, jeweils mit Steak Fries als Beilage. Dazu gab es den hausgemachten Eistee.
Dulfs verspricht nicht zu viel. Das Fleisch war saftig und auf den Punkt medium gebraten. Das Bun hat alles gut zusammengehalten und sich nicht durchweichen lassen, wie eine Zeitung im Regen. Die Toppings, inklusive der Soße, waren nicht zu viel und überlagerten nicht das Patty. Die Steak Fries als Beilage waren knusprig und nicht zu weich in der Mitte, was durchaus lobenswert ist. Niemals die Pommes vernachlässigen! Alles in allem eine sehr runde Sache und ein mehr als guter Burger! #derbelecker halt 🙂
Auch ein Lob an das Personal, welches aufmerksam und stets freundlich war. Danke dafür!

Wir finden, dass Dulfs in jedermanns „Burger Top 3“ einen festen Platz verdient hat und können einen Besuch nur weiterempfehlen. Ihr solltet aber damit rechnen, dass gegen Abend sehr viel Andrang herrscht. Im Zweifel einfach zum Mitnehmen bestellen!

Liebe Grüße,
eure Burgertraveller

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen